SK Anneliese Kramer

SK Anneliese Kramer wurde am 10.06.2017 in Cuxhaven getauft und in Dienst gestellt. Mit Ankunft früh morgens hieß es um 07:55 h dann zum ersten Mal "Klar PIII" im Bordbuch.

Mit dem Namen würdigt die DGzRS eine verstorbene Förderin aus dem Binnenland, die die Seenotretter in ihrem Nachlass bedacht hat. Das Tochterboot MATHIAS erhielt seinen Namen nach dem Vater der Förderin, der einst seine Liebe zur See an sie weitergegeben hatte.

Anneliese Kramer ist ein Rettungskreuzer der 28 m-Klasse mit einer Länge von 27,90 m, einer Breite von 6,20 m und einem Tiefgang von 1,95 m. Sie ist bis zu 24 Knoten schnell und wird angetrieben von 2 MTU 16-Zylinder V-Motoren Typ 16V 200M72 mit je 1.440 kW (1.958 PS). Die beiden Getriebe kommen von ZF aus Friedrichshafen und sind ein sogenanntes Schiffswendegetriebe Typ ZF 5000D.

Die Feuerlöschpumpe schafft 220 m³/h, der Monitor ist ferngelenkt und hat eine Wurfweite von 80 m.

Tochterboot Mathias wird angetrieben von einem Steyr Motor Typ SE 236 E40 mit 170 kW (231 PS).

Seite:  1 2 3

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

Seite:  1 2 3