Abschied von der Wappen

Anfang Dezember 2006 wurde es offiziell verkündet: die Wappen von Hamburg wird außer Dienst gestellt.

Das 1800 Passagiere fassende Seebäderschiff verkehrte in der Hauptsaison regelmäßig zwischen Cuxhaven und Helgoland, an Wochenenden übernahm es ebenfalls die Traditionsfahrt von Hamburg aus zum roten Felsen.

In Zukunft fährt MS Atlantis (1000 Passagiere) auf der Route zwischen Cuxhaven und Helgoland und startet ebenfalls vom Fährhafen aus. Das kleinere Schiff soll die Strecke wirtschaftlich bedienen können, so dass Fahrpreise und -zeiten unverändert geblieben sind.

Die Wappen von Hamburg jedoch war das größte Seebäderschiff an der Küste und viele werden den gewohnten Anblick des stolzen Schiffes vermissen.

Aus diesem Grund gibt es hier ein kleines Special zum Abschied der WvH, die bis April 2007 noch im Neuen Fischereihafen von Cuxhaven lag und auf ihr bis dato ungewisses Schicksal wartete.

42 Fotos zeigen die Wappen in Cuxhaven und vor Helgoland, beim Ausbooten und an ihrem Winterliegeplatz.

Eine Ära ist zu Ende gegangen - hier ein kleiner Versuch, sie nicht in Vergessenheit geraten zu lassen.

VorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschauVorschau